mysterious crane

November 2011. Wir sind mit Freunden zu einem trockengelegten Stausee gefahren um Kraniche zu beobachten. Es war kalt und der Nebel lag schwer auf der Landschaft wie eine Wolldecke. Mysteriös sah es aus. Nur in der Ferne das Rufen der Kraniche, die hier auf Ihrem Weg nach Süden eine Rast einlegten. Dann starteten die ersten und wie ein Signal, erhoben sich die Kraniche eine Gruppe nach der anderen um Ihren Weg nach Süden fortzusetzen. Atemberaubend und Geheimnisvoll zugleich.

November 2011. We drove together with friends of us to a dried dam lake to observe the cranes. It was cold and the fog lay over the landscape like a heavy blanket. Looks mysterious. Only in the far distance you can hear the call of the cranes who stopped here on their way south. Then like a signal, the cranes rises and one group after another start their journey to the south. Breathtaking and mysterious at same.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s